Skip to content

Online-Dialog zum Leitfaden für Bürgerbeteiligung gestartet

Alle Rostockerinnen und Rostocker haben im Rahmen eines Online-Dialoges unter der Internetadresse
www.leitfaden-rostock.de noch bis zum 4. Dezember 2018 die Möglichkeit, ihre Meinungen und Vorschläge in den Textentwurf für eine Satzung und einen Leitfaden für Bürger*innenbeteiligung einzubringen und so den Leitfaden aktiv mitzugestalten.

Im Frühjahr 2019 sollen die Dokumente von der Bürgerschaft beraten und verabschiedet werden. Verbindlichkeit, Transparenz und Frühzeitigkeit sind einige der Grundsätze, die dabei festgelegt werden sollen.

Seit einem halben Jahr entwickelt deshalb eine Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern von Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung einen Entwurf für einen Leitfaden für Bürgerbeteiligung. Zusätzlich fanden bereits zwei Bürgerforen statt, in denen am konkreten Inhalt des Leitfadens mitgearbeitet werden konnte.

Einige wichtige Punkte sind derzeit noch offen. So muss eine passende Wortbezeichnung für den Leitfaden gefunden und geklärt werden, wer entscheiden soll, ob eine Beteiligung durchgeführt wird.

Maxi Boden, Geschäftsstelle Leitfaden für Bürgerbeteiligung in Rostock

Weitere Beiträge

15 Jahre Börgerhus – ein Film

Das Börgerhus feierte am 5. Dezember 2020 sein 15-jähriges Jubiläum. Ein Stadtteil-und Begegnungszentrum steckt in…

Weiterlesen
Aktuelles Börgerhus

Ein großer Erfolg: das Stadtteilfest in Groß Klein!

Nach monatelanger Vorbereitung war es am 29.06. endlich soweit: das Stadtteilfest in Groß Klein wurde…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen