Überspringen zu Hauptinhalt

Energieberatung 9.11.22

Den eigenen CO2-Fußabdruck zu verbessern, rückt für viele Verbraucher:innen immer mehr in den Fokus. Bekannt ist, dass die steigenden Energiepreise, die schwindenden Ressourcen sowie die Belastungen für Klima und Umwelt einen sparsamen und effizienten Einsatz von Energie erfordern. Schwierig wird es, wenn es für jede(n) Einzelne(n) an die Umsetzung geht. Hier helfen die Energieberater:innen der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e. V. weiter. Ziel ist es, die Teilnehmer:innen für die Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für den eigenen sparsamen Energieverbrauch zu schaffen. Verbraucher:innen erhalten Informationen rund ums Thema Energie und erfahren mehr über Einsparpotenziale.

Mi. 9.11.22 von 15-16.39 Uhr im Saal

Weitere Beiträge

Aus HelferInnen werden Ehrenamtliche

Das Projekt „HerzlichAnkommen“-Rostock ist ein Projekt zur hauptamtlich begleiteten und geführten ehrenamtlichen Arbeit im Bereich der Flüchtlingshilfe.

Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH hat sich u.a. zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche zu schulen, zu begleiten und bedarfsorientiert und trägerübergreifend in Einrichtungen der Flüchtlingshilfe einzusetzen.

 

Weiterlesen
An den Anfang scrollen