Skip to content

Neues Projekt in Groß Klein zur digitalen Teilhabe!

Foto Projekt Digitjpg

Smartphones und Tablets sind eine Welt für sich. Nicht jedem fällt es leicht, die neue Technik zu nutzen oder verzweifelt schlicht an der Bedienung und den vielen Möglichkeiten. Gesegnet, wer Familienmitglieder oder versierte (Ur-)Enkel*innen hat, die Zeit und Geduld haben, in die neue digitale Welt einzuführen. Ein neues Angebot des AWO Börgerhus, mit Unterstützung der Aktion Mensch Stiftung, soll Abhilfe schaffen, Berührungsängste minimieren und einen selbständigen Umgang mit Smartphone oder Tablet ermöglichen. Projektpartner ist die Regionalschule Störtebeker. Sowohl unter Anleitung als auch im Austausch mit Schüler*innen der 9. Klasse wird der individuelle und alltagsbezogene Umgang mit Smartphone oder Tablet erlernt und getestet. Das Projekt startet im Herbst 2021. Die Teilnahme ist kostenfrei, und es stehen Leihgeräte zur Verfügung. Die genauen Rahmenbedingungen werden noch bekannt gegeben. Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel.0381-1217355 oder boergerhus@awo-rostock.de (Foto pixabay.com)

 

Weitere Beiträge

Caféteria geschlossen

Die derzeitige Entscheidung des Gesundheitsamtes sieht vor, die Caféteria des Vereins "Gemeinsam für Groß und…

Weiterlesen
Radwanderung 11.10.21
Aktuelles Börgerhus

Radtour 11.10.2021

Für alle Freizeitradler und Interessierte der Groß Kleiner Geschichte(n) wird am Montag, den 11. Oktober…

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung „Papierentwicklung und -technologie“

Weiterlesen
An den Anfang scrollen