Skip to content

Lesung und Gespräch mit Anna Mayr – Die Elenden

A Mayr

Anna Mayr war noch ein Kind und schon arbeitslos.

Sie ließ die Armut hinter sich, doch den meisten gelingt das nicht – und das ist so gewollt.

Dieses Buch zeigt, warum.

 

 

Mo 11.1.2021, 11:15 – 12:45 Uhr Lesung und Gespräch mit Anna Mayr

Anna Mayr spricht im Rahmen der Vorlesung „Sozialstrukturanalyse der Bundesrepublik Deutschland“ (R. Brumme/A. Knabe) über ihr Buch „Die Elenden. Warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht“ (Hanser Berlin: 2020).

Die Veranstaltung ist öffentlich und kann unter diesem Link besucht werden:

https://uni-rostock-de.zoom.us/j/84650723869?pwd=Y0VyVVVEaTdXTWxRUpFQ2pxcDV6Zz09 (Meeting ID: Meeting-ID: 846 5072 3869 / Kenncode: 738001)

Link zum Buch: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/die-elenden/978-3-446-26840-1/

 

Weitere Beiträge

Plakat Stadtteilsong Groß Klein
Aktuelles Börgerhus

Sie singen gerne? Machen Sie mit beim Stadtteilsong

An alle, die gerne mal mit Profis Singen, Tanzen, Musizieren wollen, ohne selbst Profi zu…

Weiterlesen
9a4d70e802eb38b7df135cc10fb38221
Börgerhus

Börgerhus – Stadtteil- und Begegnungszentrum Groß Klein

Wir sind ein Ort der Begegnung, Bildung und Kultur im Stadtteil Groß Klein. Jeder ist…

Weiterlesen

Rechtsberatung im Börgerhus

Am Dienstag, den 20.11.2018 findet um 15.00 Uhr im Bürgerbüro des AWO Börgerhus in Groß…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen