Überspringen zu Hauptinhalt

Besuch von AWO-Präsident Wilhelm Schmidt in Rostock

Zu guter Letzt stand bei einem gemeinsamen Grillen mit Vertretern der Rostocker AWO-Ortsvereine das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt. Wilhelm Schmidt kritisierte dabei schon bei seinen einleitenden Worten scharf die Vorkommnisse in Waren/Müritz und unterstützte die rückhaltlose Aufklärung seitens des AWO-Landesverbandes. Diese Selbstbedienungsmentalität ist mit dem, wofür die Arbeiterwohlfahrt haupt- und ehrenamtlich steht, absolut unvereinbar.
„Für uns ist der Besuch unseres Präsidenten der AWO ein Ausdruck der Wertschätzung für die Arbeit der AWO in Rostock“, freute sich Christian Kleiminger: „Wilhelm Schmidt konnte sich hier vor Ort davon ein Bild machen, dass – ganz gleich, ob haupt- oder ehrenamtlich – kompetent und engagiert nach den AWO-Leitsätzen gearbeitet wird.“

 

{gallery}News/29.08.2016/galerie{/gallery}

Weitere Beiträge

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 08.05.2019

Weiterlesen
Fahrradwerkstatt Poster
Aktuelles Börgerhus

Wiedereröffnung Fahrradwerkstatt

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, am 6.7. öffnet unsere Fahradwerkstatt wieder von 14-17 Uhr. Am zweiten…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen